Nikko

05.09.06

Permalink 21:23:15, von admin, 450 Wörter, 8575 Ansichten  
Kategorien: Everyday Life, Fotos, Reiseberichte

Nikko

Hallo!

Ich hatte ja versprochen, hier noch etwas über meinen Ausflug nach Nikko mit Felix zu schreiben. Abgesehen davon, daß der Tag total verregnet war, wie man auch auf den Fotos sehen kann, und wir uns in sofern definitiv einen günstigeren Zeitpunkt hätten aussuchen können, um uns dort einen ganzen Tag aufzuhalten, ist Nikko wirklich wunderschön. Leider sehen auch die Fotos etwas unscharf und verregnet aus.

Die Schreine und Tempel in Nikko haben übrigens von der UNESCO den Status eines Weltkulturerbes erhalten... :)

Die meisten, die das hier lesen, werden wohl diese drei Gesellen kennen. Mir war allerdings bis zu meinem Besuch in Nikko nicht bewußt, daß diese drei Affen, die nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören und nichts (Böses) sagen wollen, tatsächlich ihren Ursprung in Nikko haben:
Die drei Affen
Die folgenden Bilder sind am Toshogu-Schrein gemacht, dem größten Schrein auf dem Gelände:
Eins der kleinen Nebengebäude:
Vor dem Toshogu Schrein
Der Eingang zum Toshogu Schrein:
Eingang vom Toshogu Schrein
Noch ein kleines Nebengebäude:
Am Toshogu Schrein
Vom Eingang des Toshogu-Schreins in den Vorplatz:
Am Toshogu Schrein

Eine weitere Sehenswürdigkeit von Nikko ist die "Nemuri Neko", also die schlafende Katze. Der Künstler, Hidari Jingoro scheint in Japan einen gewissen Bekanntheitsgrad zu haben, auf jeden Fall waren die Schlangen von Leuten, die unbedingt ein Foto machen wollten, recht lang. Daß ich mich dem natürlich auch nicht erwehren konnte, steht außer Frage, oder? ;)
Nemuri Neko
Tatsächlich ist die Nemuri Neko übrigens ziemlich klein und unscheinbar. In dem Gebäude gibt es sicher 20 oder 30 weitere Tierskulpturen an der Wand, aber nur diese eine erfreut sich so überschwänglicher Beliebtheit.

Im gleichen Gebäude befindet sich der Durchgang zum Grab des Shogun Tokugawa. Um dort hinzukommen, muß man allerdings ein ganzes Stück bergauf laufen:

Weg zum Tokugawa Grab

Trotz Regens konnte man Leute beobachten, die die Anlagen um die Schreine herum gepflegt haben. Da ich das Bild irgendwie mag, zeige ich es hier, obwohl die anderen Sehenswürdigkeiten sicher spannender sind ;)
Unkraut Zupfen

Das hier ist das Hauptgebäude des Rinoji-Tempels. Leider durfte man innen nicht fotografieren.
Drei Buddhas
Auf dem Rückweg mußten wir dann noch eine Weile am Bahnhof auf unseren Zug warten und sind deswegen noch in der Innenstadt von Nikko herumgelaufen:
Nikko Innenstadt

Ein weniger erfreuliches Erlebnis war der Yakitori-Laden, in dem wir unser Abendessen genießen wollten. Neben anderen Hühnerteilen, die bereits nicht extrem lecker waren, hatten wir versehentlich Hühner-Bürzel-Spießchen bestellt... und nein, die waren gar nicht lecker! *würgs* Das passiert, wenn einem Japaner auf Englisch erklären wollen, was genau die einzelnen Teile sind, die auf der Karte stehen. Ich bezweifle zwar, daß ich es auf Japanisch besser verstanden hätte, aber dann hätte ich es vermutlich wenigstens nicht probiert ;)

Kommentare, Pingbacks:

Bisher keine Kommentare/Pingbacks für diesen Eintrag...

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.
Deine URL wird angezeigt.

Erlaubte XHTML Tags: <p, ul, ol, li, dl, dt, dd, address, blockquote, ins, del, span, bdo, br, em, strong, dfn, code, samp, kdb, var, cite, abbr, acronym, q, sub, sup, tt, i, b, big, small>
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Setze Cookies für Name, E-Mail und URL)
(Erlaube Benutzern, Dich über ein Nachrichten-Formular zu kontaktieren (Deine E-Mail Adresse wird NICHT angezeigt).)
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.

Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)

Genetix' Japan-Blog

Ich habe von Anfang Januar 2005 - August 2005 ein Praktikum in Atsugi, Kanagawa, Japan gemacht und absolviere nun mein Promotionsstudium am National Institute of Informatics in Tokyo. Ich werde hier in Zukunft alle, die es lesen wollen (oder die zufällig hier landen) mit mehr oder minder wissenswerten Informationen über das Land der aufgehenden Sonne versorgen. :)

My English short blog can be found at http://genetix.tumblr.com

For anyone interested in robots and AI-related stuff, please have a look at http://www.robotopia.de

Recently, I have also started Twittering...

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Suche

Linkblog

Links

Sonstiges

Wer ist online?

  • Gäste: 60