Kommentarfunktion geht wieder! - und was ich sonst so am Wochenende getan habe.

10.09.06

Permalink 21:54:45, von admin, 351 Wörter, 1532 Ansichten  
Kategorien: Everyday Life

Kommentarfunktion geht wieder! - und was ich sonst so am Wochenende getan habe.

Nachdem ich jetzt den ganzen Abend an dem PHP-Script rumgebastelt habe, geht die Kommentarfunktion wieder. Wüßte zu gerne, was die Leute bei Kontent da umgestellt haben, daß die Funktion "ImageTTFText" plötzlich den kompletten Pfad zu der Schriftarten-Datei benötigt, selbst wenn die im gleichen Verzeichnis liegt... Finde ich keine besonders gelungene Idee, vor allem für Leute, die Fertig-Scripts benutzen wollen. Naja, kein weiterer Kommentar, aber wenn die so weitermachen, lerne ich wohl doch noch richtig PHP... auch nicht verkehrt. ;)

Ansonsten habe ich das Wochenende hauptsächlich damit verbracht, zu waschen, aufzuräumen, kurz in Akihabara vorbeizulaufen und japanische Dramas (oder besser Doramas) zu gucken. Sowas gibt es in Deutschland gar nicht, glaube ich. Doramas sind nicht zwangsweise dramatisch, sondern können sich auch um Comedy oder Musik, Schulgeschichten oder Sport-Stories drehen. Was alle gemeinsam haben, ist, daß sie in der Regel nur 9-12 Folgen haben, so daß es im Jahr vier Dorama-Saisons gibt. Eine im Frühling, eine im Sommer, eine im Herbst und eine im Winter. Die Doramas auf den verschiedenen Sendern fangen meist ungefähr um die gleiche Woche herum an, so daß man sich am Anfang der jeweiligen Saison einen Überblick verschaffen kann, was so läuft, um sich dann die auszusuchen, die einem gefallen könnten. Ich finde die Idee solcher Kurz-Serien irgendwie nett, auch wenn man manchmal nach der letzten Folge denkt, es könnte ruhig noch ein wenig weitergehen. ;)
Wer die Serien nicht direkt im japanischen Fernsehen sehen kann oder will, weil er gerade nicht in Japan ist, oder weil er Untertitel braucht, der kann sie auch im Internet finden. Eine gute Anlaufstelle hierfür ist www.d-addicts.com . Weiterhin kann man sich auf www.jdorama.com einen Überblick über die Doramas der letzten Jahre verschaffen. Hier gibt es die meisten Doramas zum Download via BitTorrent. Außerdem findet man auch englische oder (manchmal, ganz selten auch) deutsche Untertitel.

Falls es jemand mal ausprobieren will empfehle ich unter anderem die folgenden Doramas:

Titel der letzten Jahre:
Hana yori Dango
Gokusen
Okusama ha Majo (Bewitched in Tokyo)

Aktuelle Titel:
Sapuri (Supply)
Taiyou no uta

Kommentare, Pingbacks:

Bisher keine Kommentare/Pingbacks für diesen Eintrag...

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.
Deine URL wird angezeigt.

Erlaubte XHTML Tags: <p, ul, ol, li, dl, dt, dd, address, blockquote, ins, del, span, bdo, br, em, strong, dfn, code, samp, kdb, var, cite, abbr, acronym, q, sub, sup, tt, i, b, big, small>
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Setze Cookies für Name, E-Mail und URL)
(Erlaube Benutzern, Dich über ein Nachrichten-Formular zu kontaktieren (Deine E-Mail Adresse wird NICHT angezeigt).)
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.

Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)

Genetix' Japan-Blog

Ich habe von Anfang Januar 2005 - August 2005 ein Praktikum in Atsugi, Kanagawa, Japan gemacht und absolviere nun mein Promotionsstudium am National Institute of Informatics in Tokyo. Ich werde hier in Zukunft alle, die es lesen wollen (oder die zufällig hier landen) mit mehr oder minder wissenswerten Informationen über das Land der aufgehenden Sonne versorgen. :)

My English short blog can be found at http://genetix.tumblr.com

For anyone interested in robots and AI-related stuff, please have a look at http://www.robotopia.de

Recently, I have also started Twittering...

Januar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Suche

Linkblog

Links

Sonstiges

Wer ist online?

  • Gäste: 12