Was fuer eine (ESEC-)Woche!

20.05.07

Permalink 14:52:58, von admin, 527 Wörter, 1132 Ansichten  
Kategorien: Everyday Life

Was fuer eine (ESEC-)Woche!

Diese Woche war hier im Tokyo Big Sight die ESEC (Embedded Systems Expo & Conference) und ich war dort, um unser Projekt vorzustellen.

Die Hardware fuer mein Projekt ist dank eines Fehlers des Versandunternehmens erst Montag Nachmittag gekommen, dann fehlte noch eine Firewire-Karte fuer den Rechner, die ich auf die Schnelle noch besorgen musste, ausserdem war abends noch ein Projektrueckblick angesagt, so dass die Woche am Montag gleich mit einer ordentlichen Portion Ueberstunden anfing... Immerhin lief irgendwann Montag abends dann alles, und ich konnte das System am Dienstag auch tatsaechlich an unserem Stand aufbauen. Eigentlich haette ich ja Dienstag Nachmittags gerne noch zur Uni gewollt, wo schon Mittwoch und Donnerstag fuer die Messe verplant waren, aber bis alles so aufgebaut war, wie geplant, war es leider schon kurz vor 7, und von Odaiba zurueck braucht man auch nochmal eine gute 3/4 Stunde, so dass daran nicht mehr wirklich zu denken war.

Von Mittwoch bis Freitag war dann die eigentliche Messe. Zusammenfassend laesst sich sagen - viele interessante Gespraeche, taeglich 8 + x Stunden auf die Dauer doch recht anstrengendes Rumgestehe und eine Menge japanische Fachwoerter, die ich nach den 3 Tagen und vermutlich knapp 100 Versuchen, unsere Software vorzustellen, garantiert nie wieder vergessen werde. ;)

ESEC

Auf dem Bild sieht man mich, und das Projekt, das ich vorgestellt habe... Insgesamt hatten wir an unserem Stand vier von diesen Saeulen fuer die verschiedenen Projekte. Leider sind auf den anderen Fotos ueberall noch andere Leute drauf, von denen ich nicht weiss, ob sie so begeistert davon waeren, in meinem Blog aufzutauchen.

Am ersten Abend war dann noch ein Empfang - mit erstaunlich kurzen Reden (daran duerfte man sich in Deutschland gerne ein Beispiel nehmen! ;) ) und dafuer um so leckererem Essen und netten Gespraechen mit den Kollegen, so dass ich erst gegen 10 Uhr zu Hause war.
Am zweiten Abend waren wir mit der Firma und den deutschen Mitarbeitern, die extra fuer die ESEC nach Japan gekommen waren in einem Restaurant mit typisch japanischer Kueche. Ich denke, wir hatten alle viel Spass, aber als ich endlich zu Hause war, bin ich auch nur noch ins Bett gefallen... Am Freitag war die Messe um 6 zuende, ich habe noch kurz die Hardware wieder abgeliefert und um 9 war ein Treffen mit meinen ehemaligen Praktikantenkollegen und ein paar der japanischen Mitarbeiter von AK angesagt und der Abend war noch sehr lustig... Irgendwann um 1 war ich zu Hause, und bin trotz eingeschaltetem Licht und Laptop neben mir im Bett eingeschlafen und erst Samstag Vormittag irgendwann wieder wachgeworden. Nicht, dass die Woche koerperlich extrem anstrengend gewesen waere, aber wenn ich den ganzen Tag Japanisch rede, habe ich am Ende nicht nur einen Knoten in der Zunge sondern auch einen im Hirn - und das macht anscheinend muede. ;)

Dass ich fuer die Uni die Woche nichts mehr geschafft habe, war irgendwie ja zu erwarten, so dass ich dieses Wochenende trotz bestem Wetter zu Hause sitze und programmiere, aber trotzdem war die Woche nicht nur anstrengend sondern vor allem auch sehr interessant und lehrreich fuer mich und es war auch eine Menge Spass dabei. Ausserdem bleibt auf so einer Messe immer mal ein wenig Zeit fuer Gespraeche mit den Kollegen, die im normalen Arbeitsalltag manchmal ein wenig zu kurz kommen. :)

Kommentare, Pingbacks:

Kommentar von: NN [Besucher]
you look so cool haha
PermalinkPermalink 03.06.07 @ 00:39
Kommentar von: admin [Mitglied] E-Mail
Hey NN! Nice to read you here. ;) Sorry, that it's all German.
PermalinkPermalink 04.06.07 @ 00:11

Hinterlasse einen Kommentar:

Deine E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.
Deine URL wird angezeigt.

Erlaubte XHTML Tags: <p, ul, ol, li, dl, dt, dd, address, blockquote, ins, del, span, bdo, br, em, strong, dfn, code, samp, kdb, var, cite, abbr, acronym, q, sub, sup, tt, i, b, big, small>
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Setze Cookies für Name, E-Mail und URL)
(Erlaube Benutzern, Dich über ein Nachrichten-Formular zu kontaktieren (Deine E-Mail Adresse wird NICHT angezeigt).)
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.

Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)

Genetix' Japan-Blog

Ich habe von Anfang Januar 2005 - August 2005 ein Praktikum in Atsugi, Kanagawa, Japan gemacht und absolviere nun mein Promotionsstudium am National Institute of Informatics in Tokyo. Ich werde hier in Zukunft alle, die es lesen wollen (oder die zufällig hier landen) mit mehr oder minder wissenswerten Informationen über das Land der aufgehenden Sonne versorgen. :)

My English short blog can be found at http://genetix.tumblr.com

For anyone interested in robots and AI-related stuff, please have a look at http://www.robotopia.de

Recently, I have also started Twittering...

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 << <   > >>
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Suche

Linkblog

Links

Sonstiges

Wer ist online?

  • Gäste: 86